Leitbild

Der Patient – unsere Aufgabe

Der Patient steht im Mittelpunkt unseres Handelns. Unser oberstes Ziel ist die Wiederherstellung von Gesundheit und Leistungsfähigkeit. In angenehmer Atmosphäre verbessern wir das körperliche und seelische Wohlbefinden der uns anvertrauten Patienten und tragen zur Gesundheitsprävention bei. Wo Heilung und Genesung nicht mehr möglich sind, sind wir zu besonderer Fürsorge und Anteilnahme bereit. Es liegt uns am Herzen, die kulturelle und religiöse Identität des Patienten zu achten. Der Patient hat ein Anrecht auf unsere Verschwiegenheit. Diskretion ist für uns selbstverständlich.

Umgang mit Patienten und Angehörigen

Der Patient entscheidet über unsere Vorschläge zur Diagnostik, Pflege und Therapie. Sein Einvernehmen erreichen wir durch Aufklärung und Minimierung von Angst und Schmerz sowie durch eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit ärztlichem und pflegendem Personal. Der Ungewissheit und den Sorgen der Angehörigen von Patienten wird durch verständliche Information und menschliche Anteilnahme begegnet. Dem hohen Anspruch auf Zufriedenheit von Patienten und Angehörigen wollen wir Rechnung tragen. Wo immer möglich, werden wir auf Wunsch des Patienten Angehörige und Bezugspersonen in den Behandlungs- und Pflegeprozess einbeziehen. 

Zusammenarbeit im Krankenhaus

Die optimale Zusammenarbeit innerhalb und zwischen den Abteilungen dient dem Wohle des Patienten. Informationen laufen über strukturierte und definierte Kommunikationswege. Jedem Mitarbeiter sollen diese Wege bekannt sein. Informationen werden offen, sachgerecht, zeitnah und vertrauensvoll ausgetauscht und behandelt. Durch kooperativen Führungsstil begegnen wir jedem Mitarbeiter mit gegenseitiger Achtung und kollegialem Respekt. Die Zufriedenheit der Mitarbeiter ist uns ein großes Anliegen. Wir akzeptieren verschiedene Verantwortungsbereiche und tragen deren Entscheidung mit. Durch dokumentiertes Handeln erzeugen wir Transparenz und Offenheit. Wir stellen uns konstruktiver Kritik und nehmen gerne Verbesserungsvorschläge entgegen. 

Kooperation mit Partnern

Das St. Franziskus-Hospital bildet mit dem St.-Elisabeth-Haus und der Sozialstation im Trägerverbund das „soziale und medizinische Versorgungszentrum Lohne“. In Kooperation mit weiteren Einrichtungen des Gesundheitswesens tragen wir wesentlich zur Gesundheitsversorgung der Bevölkerung und zur Betreuung älterer Menschen in Lohne und Umgebung bei. Die Zusammenarbeit wird getragen von gleichwertigen Partnern in gegenseitigem Vertrauen, um so die gemeinsame Zukunft zu sichern. Unsere Ärzte pflegen einen intensiven Kontakt mit den niedergelassenen Kollegen und anderen medizinischen Einrichtungen. Mitarbeiter aller Berufsgruppen werden ermutigt, aktiv in berufsbezogenen Verbänden und gesundheitspolitischen Gremien mitzuarbeiten. Patienten und deren Angehörige sind die wichtigsten Partner und Meinungsbildner für den Ruf unseres Hauses. Wir schaffen Vertrauen in unsere Kompetenz und Leistungsfähigkeit, indem wir über unser Angebot in Medizin, Pflege und Betreuung umfangreich informieren. 

Qualität – unser Anspruch

Wir überprüfen gezielt die Qualität und Effektivität unserer Arbeit und verbessern uns fortwährend. Qualität kann nur durch motivierte und fachkompetente Mitarbeiter erreicht werden. Jeder Mitarbeiter geht mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen gezielt, wirtschaftlich und umweltschonend um. Von jedem Mitarbeiter wird die Bereitschaft erwartet, durch kontinuierliche Weiterbildung hinzuzulernen. Im Rahmen fachbezogener Qualitäts-Sicherungsmaßnahmen werden nationale Standards erreicht und zertifiziert. Dadurch lassen sich das Vertrauen und der gute Ruf unserer Arbeit in der Bevölkerung festigen und ausbauen. 

Verantwortliches Handeln

Unser Handeln wird durch christliche Wertvorstellungen geprägt. Unser Ziel ist ein sozial gerechter und würdevoller Umgang mit dem Patienten. Dadurch wird gegenseitiges Vertrauen erworben, was auch dazu beiträgt, Eigenverantwortung anzunehmen und zu praktizieren. Externe und interne Vorgaben (Gesetze, Richtlinien und Standards) werden umgesetzt. 

Zukunft gemeinsam gestalten

Auf dem Boden der bewährten Tradition werden wir Zukunft gestalten. Die erreichten Leistungsstandards werden fortwährend weiterentwickelt. Dies gilt für alle Bereiche ärztlicher, pflegerischer und verwaltungstechnischer Maßnahmen. Der freundliche und aufgeschlossene Umgang mit dem Patienten fördern Akzeptanz und Ansehen unseres Hauses, nach Innen und Außen. Wir beobachten und würdigen gesellschaftliche und medizinische Trends. Mit der Übernahme neuer Aufgaben sichern wir unser Krankenhaus und entwickeln es weiter.

St. Franziskus-Hospital

Franziskusstr. 6
49393 Lohne

Fon Zentrale (0 44 42) 81 - 0
Fax Zentrale (0 44 42) 81 - 1 88

info@krankenhaus-lohne.de