Orthopädie, Hand- und Unfallchirurgie

In den Abteilungen der Unfall-, Hand- und orthopädischen Chirurgie werden jährlich ca. 1.600 Operationen durchgeführt - ambulant und stationär. Patienten in bis zu 31 Betten werden von einem kompetenten Ärzteteam betreut.

Behandlungsspektrum

Das medizinische Leistungsspektrum umfasst:

  • Notfalltraumatologie 
  • Versorgung aller Unfälle und Verletzungen von Knochen und Weichteilen mit Verwendung von Titanimplantaten
  • minimal-invasive Unfallchirurgie
  • 2 OP-Säle mit Operationsmikroskop, davon ein hoch-steriler OP-Saal für die Gelenkchirurgie
  • Computertomograph (24 Stunden Bereitschaft)
  • Hubschrauberlandeplatz
  • Notarztsystem am Haus
  • Zulassung zum Verletzungsartenverfahren der Berufsgenossenschaften


  • Gelenkzentrum am St.-Franziskus-Hospital Lohne Zusammenarbeit mit niedergelassenen Orthopäden, Rheumatologen und Schmerztherapeuten
  • Orthopädische Chirurgie Korrektur von Fehlstellungen von Knochen und Gelenken mit dreidimensionaler Umstellung
  • Fußchirurgie mit Korrektur von Fehlstellungen (Großzehenballen, Krallenzeh)
  • Gelenkspiegelung mit Operation von Schultergelenk, Ellengelenk, Handgelenk
  • Kniegelenk (Kreuzbandersatz und Meniskusnaht)
  • Sprunggelenk
  • Knochen-Knorpeltransplantation

 

  • Endoprothetik
  • Gelenkersatz von Schultergelenk
  • Ellengelenk (Radiuskopfprothese)
  • Handgelenk (Ellenkopfprothese)
  • Kniegelenk (computernavigiert)
  • Hüftgelenk
  • Fingergelenke

 

  • Wirbelsäulenchirurgie
  • Facettendenervierung bei chronischen Rückenschmerzen
  • Hand-, Mikro- und Nervenchirurgie
  • Alle Verletzungen der Hand mit Replantation
  • Degenerative Erkrankungen der Hand (Sehneneinklemmung, Verkürzung)
  • Rheumachirurgie mit Gelenkersatz
  • Nerveneinklemmung an Hand, Unterarm und Schulter mikroskopisch
  • Kindliche Missbildungen

 

  • Plastische Chirurgie
  • Narbenkorrekturen
  • Defektdeckungen
  • Muskel- und Hautlappentransplantation

Kontakt Orthopädie, Hand- und Unfallchirurgie

Carlos Guzman, Psicologo (Pontificia Universidad Javeriana, COL)
Chefarzt

Facharzt für Chirurgie und Unfallchirurgie
Zusatzbezeichnung Handchirurgie und Rettungsmedizin


Dr. med. Markus Lühmann
leitender Arzt
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Spezielle orthopädische Chirurgie, Sportarzt, Fachexperte für EndoProthetikZentren nach EndoCert

 

 

St. Franziskus-Hospital 
Franziskusstraße 6 
49393 Lohne

Fon (0 44 42) 81 - 340
Fax (0 44 42) 81 - 343

unfallchirurgie@krankenhaus-lohne.de

BG-Sprechtunden
C. Guzmán; E. Schmiesing 
Mo.: 11-16 Uhr
Mi.: 10-12 Uhr
Fr.: 11-14 Uhr

 

Orthopädie, Unfall- und Handchirurgie 
C. Guzmán
Mi.: 13-14 Uhr
Do.: 11-16 Uhr

 

Endoprothetik Sprechstunde
Spezielle Unfallchirurgie und spezielle Orthopädie
C. Guzmán; Dr. H. Kuhn; E. Schmiesing
Di.: 14-18 Uhr

 

Privatsprechstunde
C. Guzmán
Fr.: 14-15:30 Uhr

 

Termine nach Vereinbarung.

 

Notfälle jeder Zeit.