• Modellprojekt Demenz

    Sozialministerin zeichnet Modellprojekt gegen Demenz am Lohner Krankenhaus aus.

    Erfahren Sie mehr!

  • Willkommen in Lohne!

    Medizinisches Know-how, technische Ausstattung und fürsorgliche Begleitung bieten die perfekte Grundlage für einen guten Behandlungsverlauf.

  • Spezialisten an Bord.

    Die Lohner Urologie deckt mit ihrem breit gefächerten Operations- und Behandlungsangebot das gesamte Spektrum des Fachgebiets ab. 

  • Gute Besserung!

    Ein kompetentes Ärzteteam, examinierte Fach- und Pflegekräfte sowie Therapeuten sorgen sich gemeinsam um Ihr Wohl. Und das rund um die Uhr.

  • Bestens versorgt!

    Ein Schwerpunkt unserer Klinik liegt in der Behandlung von Patienten mit krankhaftem Übergewicht

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

haben Sie den Verdacht, dass Sie sich mit dem Corona-Virus infiziert haben? 

Bitte nehmen Sie ihre Verantwortung gegenüber unseren Patienten und ihren Mitmenschen wahr und prüfen, ob Sie tatsächlich Leistungen des Krankenhauses in Anspruch nehmen müssen: 

Prüfen Sie bitte, ob eine Infektion wahrscheinlich ist:

1. Waren Sie in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet oder hatten Kontakt zu Menschen, die eine nachgewiesene Infektion mit dem Corona-Virus hat?
2. Haben Sie Krankheitszeichen, die auf eine Infektion mit dem Corona-Virus hinweisen? 

Fühlen Sie sich so schwer krank, dass Sie eine Behandlung im Krankenhaus benötigen? 

Wenn Sie der Meinung sind, dass eine Infektion vorliegt, Sie sich jedoch nicht so krank fühlen, dass Sie ins Krankenhaus müssen, kehren Sie bitte in Ihre Wohnung zurück und nehmen Kontakt mit dem Hausärztlichen Bereitschaftsdienst auf: 

Telefon (rund um die Uhr): 116 117 

Wenn Sie sich krank fühlen, gehen Sie bitte zur Information und halten einen gewissen Abstand zu unseren Mitarbeitern ein; teilen Sie mit, dass Sie Sorge haben, dass Sie ernsthaft erkrankt sind und folgen Sie den Anweisungen unserer Mitarbeiter. 

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und für Ihre Unterstützung. 

Freundliche Grüße 

Ihre Mitarbeiter des Krankenhauses 

 

 

 

Besucherregelung 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Patientinnen und Patienten in Krankenhäusern gehören zu dem Personenkreis mit besonders hohem Risiko einer Infektion mit dem Corona-Virus.

Zum Schutz unserer Patienten möchten wir Sie im Rahmen eines Besuches von stationär aufgenommenen Patienten über die durch die Landesregierung vorgegebene derzeitige Besucherregelung informieren.

 

- Jeder Patient darf im Rahmen seines Krankenhausaufenthaltes durch eine Person pro Tag besucht werden. Daher ist eine namentliche / schriftliche Anmeldung an der Pforte erforderlich.

- Um die Zahl der Besucher insgesamt im Krankenhaus auf den Tag zu verteilen, verzichten wir auf feste Besuchszeiten. Allerdings wird die Besuchszeit auf 45 Minuten beschränkt.

- In Mehrbettzimmern sollen mobile Patienten möglichst keine Besucher empfangen. Bitte nutzen Sie dafür die Besucherecken auf den Stationen oder auf den Fluren vor den Fahrstühlen. Hier haben Sie die Möglichkeit sich zu setzen.

- Nicht mobile Patienten können Besuch im Mehrbettzimmer empfangen. In diesen Fällen bitten wir die mobilen Mitpatienten das Zimmer in dieser Zeit zu verlassen. Es darf sich maximal ein Besucher in einem Mehrbettzimmer aufhalten.

- Nach dem Ende Ihres Besuches melden Sie sich bitte an der Pforte ab, um das Ende der Besuchszeit vermerken zu lassen.

 

Wir bitten Sie folgendes zu beachten:

-       Bitte tragen Sie einen Mund-Nasenschutz

-       Bitte halten Sie den Abstand von 1,5 bis 2 Metern ein

-       Bitte denken Sie an die regelmäßige Desinfektion Ihrer Hände

-       Bitte füllen Sie die namentliche Anmeldung mit Angabe von Beginn und Ende der Besuchszeit aus

-       Im Patientenzimmer darf sich grundsätzlich nur 1 Besucher aufhalten

-       Nach dem Ende der vorgegebenen Zeit verlassen Sie bitte auf direktem Weg das Krankenhaus.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihre Krankenhausleitung

 

 

 

 

Weitere Informationen finden Sie unter:

BMG:https://www.bundesgesundheitsministerium.de

RKI: https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

BZgA: https://www.infektionsschutz.de/coronavirus-sars-cov-2.html

 

Aktuelle Informationen zur Planung unseres Zentralklinikums Vechta / Lohne

Herzlich willkommen im St. Franziskus Hospital in Lohne

Wir möchten Ihnen unser Haus auf diesen Seiten ein bisschen näher bringen. Seit über 150 Jahren setzen alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich täglich dafür ein, dass Ihre Genesung rasche Fortschritte macht und Ihr Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich wird.

Ihre Zuversicht und Ihr Wille gesund zu werden sowie Ihr Vertrauen in unsere Arbeit wirken dabei positiv und unterstützend. Bei uns sind Sie in guten Händen. Ihr medizinisches und seelisches Wohlbefinden stehen im Mittelpunkt unseres täglichen Handelns.

Urologie

Die Lohner Urologie deckt mit ihrem breit gefächerten Operations- und Behandlungsangebot das gesamte Spektrum des Fachgebiets ab. ...
Weiterlesen

Geriatrie

Die Geriatrie befasst sich mit Vorbeugung, Erkennung, konservativer und interventioneller Behandlung und Rehabilitation  ...
Weiterlesen

SES-Bildungszentrum

Zukunftsberuf Pflege: Wer es schätzt, mit Menschen und für Menschen zu arbeiten, sollte sich gezielt mit dem Beruf Pflegefachfrau bzw. Pflegefachmann...Weiterlesen

Betreutes Wohnen

Möchten auch Sie im Alter Ihre Unabhängigkeit bewahren und dabei trotzdem bestens versorgt sein? Dann haben Sie ...
Weiterlesen

Facharztzentrum Lohne

Das Facharztzentrum bietet verschiedene …
Weiter

Pressemitteilungen

Aktuelle Nachrichten aus dem St. Franziskus-Hospital...
Weiter

Unsere Zertifizierungen

Die Qualität unserer Patientenversorgung wollen wir stetig ...
Weiter

Baby-Galerie

Wir freuen uns mit den Eltern über die Geburt ihrer Sonnenscheine ... Weiter