Gesundheits- und Krankenpflegeschule

Die Ausbildung zur/zum Gesundheits- und Krankenpfleger/in ist in der staatlich anerkannten Krankenpflegeschule des St. Franziskus-Hospitals möglich. Wir verfügen über insgesamt 36 Ausbildungsplätze und identifizieren uns mit den christlichen Werten unseres Krankenhauses.

Bewerben kann sich, wer einen Realschulabschluss oder einen gleichwertigen Schulabschluss hat. Auch Bewerber, die über einen Hauptschulabschluss verfügen und eine zweijährige Pflegevorschule erfolgreich beendet haben, können sich an der Gesundheits- und Krankenpflegeschule bewerben. Aufgenommen werden auch Krankenpflegehelfer/innen.

Die Gesundheits- und Krankenpflegeschule kooperiert mit der Sozialstation Lohne, dem Altenwohn- und Pflegeheim St.-Elisabeth-Haus Lohne, dem psychiatrischen Pflegeheim St.-Franziskus-Steinfeld und dem Hospiz in Dinklage.

 

Duales Studium „Bachelor of Science in der Pflege“ (4 Jahre)

= Bachelorabschluss und das Examen in der Gesundheits- und Krankenpflege

Als kooperierende Fachschule nehmen wir an der praktischen Ausbildung teil und stellen hierfür jährlich zwei Plätze zur Verfügung. Die theoretische Ausbildung findet in Blöcken in der verbundleitenden Fachschule in Quakenbrück statt und der Hochschulanteil an der Hochschule Osnabrück. Der Studiengang beginnt jeweils im September (Wintersemester).

Weitere Informationen finden Sie unter www.wiso.hs-osnabrueck.de/pflege-bsc.html

Kontakt Gesundheits- und Krankenpflegeschule

Konrad Knipper
Dipl. Pflegepädagoge

St. Franziskus-Hospital
Marienstraße 6a
49393 Lohne

Fon (0 44 42) 81 - 260
Fax (0 44 42) 70 30 97

kps-lohne@ewetel.net