10.01.2022 08:00

Die kleine Aenne ist das erste Baby des neuen Jahres

Sie kam im St. Franziskus-Hospital Lohne zur Welt


Die kleine Aenne ist das erste Baby, das in den Kreisen Vechta und Cloppenburg in diesem Jahr das Licht der Welt erblickte. Für die glücklichen Eltern, Anna-Katharina und Harald Lüschow aus Barver im Kreis Diepholz ist Aenne das dritte Kind.

Die Klinik für Geburtshilfe am St. Franziskus-Hospital Lohne freut sich über das erste im Jahr 2022 geborene Kind. Die kleine Aenne ist zugleich das erste Baby, das in den Kreisen Vechta und Cloppenburg in diesem Jahr das Licht der Welt erblickte.

Geboren wurde sie am 1. Januar um 1.16 Uhr, wiegt 3500 Gramm und ist 51 Zentimeter groß. Für die glücklichen Eltern, Anna-Katharina (30 Jahre) und Harald (32 Jahre) Lüschow aus Barver im Kreis Diepholz ist Aenne das dritte Kind. Aenne hat zwei große Brüder: Emil (vier Jahre) und Oskar (wird bald zwei Jahre alt).

Nachdem die Wehen bei Mutter Anna-Katharina einsetzten, kamen die Eltern am Silvesterabend ins Lohner Krankenhaus. Es verlief alles gut. Die Eltern freuen sich sehr über die Geburt der ersten Tochter und dankten dem geburtshilflichen Team. „Wir gratulieren den Eltern auch im Namen des Krankenhauses und nehmen die Geburt des Neujahrsbabys gerne zum Anlass, uns für die tolle Teamarbeit von Hebammen, Pflegekräften und Ärzten im St. Franziskus-Hospital zu bedanken“, so Dr. Jens Kampers, Leitender Belegarzt Gynäkologie und Geburtshilfe am Lohner Krankenhaus: Das Haus habe sein Angebot rund um die Geburt stetig weiter ausgebaut. Das wüssten die Eltern zu schätzen. Die familienfreundliche Atmosphäre werde von ihnen immer wieder gelobt. Die Geburt sei nach wie vor ein Familienereignis.

Das zweite Baby kam um 2.33 Uhr im Krankenhaus St. Elisabeth Damme zur Welt. Amira (3280 Gramm und 52 Zentimeter) ist das erste Kind der frischgebackenen Eltern aus Sulingen im Kreis Diepholz.

Im St. Marienhospital Vechta wurde um 3.15 Uhr der erste neue Erdenbürger des Jahres geboren. Lasse (3270 Gramm, 48 Zentimeter) ist das zweite Kind der jungen Eltern Patrick Döllmann und Maike Neteler aus Bakum. Sie freuen sich sehr: "Wir sind überglücklich, unseren gesunden Jungen in den Armen zu halten, dass schönste Geschenk und Wunder in den ersten Stunden des Jahres."

Im St. Josefs-Hospital Cloppenburg kam das erste Baby um 14.40 Uhr zur Welt. Sonora ist das erste Kind der Eltern Lilia und Dietrich Buchmüller aus Cloppenburg. Es wog bei der Geburt 3605 Gramm bei einer Größe von 52 Zentimetern.


Pressekontakt

Portraitbild

Nicole Korf
Leitung Marketing
Dipl.-Kffr. (FH)

Fon (0 44 41) 99 -10 40
Fax (0 44 41) 99 -10 59

nicole.korf@ses-stiftung.de

Wiebke Ostendorf
Marketing und Kommunikation
Dipl.-Kauffrau (FH)

Fon (0 44 41) 99 -10 41
Fax (0 44 41) 99 -10 59

wiebke.ostendorf@kh-vec.de